2015er Frühjahrstagung in Nürnberg

06.05.2015 - 07.05.2015

Das Thema dieser Frühjahrstagung:

 

"Managed Services in der Krankenhaus-IT"

 

 

Die Verantwortlichen für die Agendagestaltung waren

 

Andreas Lockau und Horst-Dieter Beha

 

>>>>>>>>>>>>>>>> Der Einladungsflyer mit allen Infos zur Tagung <<<<<<<<<<<<<<<<

 

Der KH-IT nahm damit ein Thema auf, das alle Krankenhäuser immer wieder umtreibt entsprechendes Wissen und Leistung selber bereitzustellen oder sowohl Projektbezogen als auch Betriebsbezogen einzukaufen. Auch die Option der Unterstützung in Form von Partner-, Service- oder Outsourcing-Verträgen gehörte dazu.

Da die IT in einem Krankenhaus mit der Anbindung von administrativen, medizinischen und technischen Bereichen in ihrer Vielzahl komplex ist und in Zukunft, so unsere Erwartung, noch stärker wird, hatten wir die Tagung in mehrere Themenblöcke geteilt.

Wir starteten mit einer Keynote zur zukünftigen IT Organisation sowohl aus dem Blickwinkel der Wissenschaft als auch mit der Idee eines großen IT Dienstleisters. Es folgten dann erste Erfahrungsberichte des Outsourcings.

Am Donnerstag lag der Schwerpunk der Themen bei den Anwendern und Mitgliedern, die den Teilnehmern ihre Erfahrungen mit verschiedenen Varianten der Kooperation oder Betriebsmodellen vorstellten. Im Hintergrund zur Vorbereitung zur Tagung lief eine Online Befragung unserer Mitglieder über die Artenvielfalt von Sourcenmanagement in den Krankenhäusern, deren Ergebnisse wir in Nürnberg dann vorgestellt haben.

Auf der Tagung stand auch die Wahl des kompletten Vorstandes an (er wurde komplett im Amt bestätigt), außerdem gab es Berichte aus den Arbeitsgruppen der KH-IT (KRITIS, Datenschutz und Benchmarking).

Um den Kollegen zu den aufgegriffenen Themen ausreichend Zeit für einen Austausch untereinander und mit den Industrieausstellern anzubieten, wurde die Tagung mit einer gemeinsamen Abendveranstaltung komplettiert.

Zurück